Maler Meister Michael e.U.
Inh. Michael Gravogl
  • Lenaugasse 5
  • 2380 Perchtoldsdorf

Datenschutzerklärung

Stand: 13.05.2021

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist mir ein besonderes Anliegen. Eine Verarbeitung erfolgt daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen.

Im Folgenden möchte ich Sie im Sinne einer maximalen Transparenz darüber aufklären, welche Daten zu welchem Zweck und über welchen Zeitraum erhoben, gespeichert und verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen:

1) Personenbezogene Daten

Als "personenbezogene Daten" wird die Menge an Informationen bezeichnet, die dazu dienen kann, eindeutige Rückschlüsse auf die jeweilige natürliche Person zu ziehen. Insbesondere gehören der Name, die Anschrift, die Telefonnummer oder auch die EMail-Adresse zu den "personenbezogenen Daten".

Es gibt jedoch auch weniger offensichtliche Daten, die dieser Gruppe angehören können und vor allem bei der Nutzung eines Internetauftritts erhoben werden. Dazu gehören neben Online-Kennungen (z.B. mittels Cookies), auch ein die jeweilige Person auszeichnendes, besonderes Merkmal, wie z.B. die IP-Adresse des Geräts mit dem eine Internet-Seite besucht wird.

2) Datenverarbeitung

Als "Datenverarbeitung" wird jede geordnete Nutzung von Daten bezeichnet.

Im Rahmen meiner Firma ist dies konkret:

  • Kommunikation mit dem Kunden im Rahmen von Anfragen (telefonisch, schriftlich oder elektronisch)
  • Erstellung von Angeboten und Aufträgen
  • Abwicklung von Aufträgen
  • Bereitstellung eines Onlineangebots

3) Datenerhebung

Eine Erhebung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich freiwillig und auf Ihren Wunsch hin, wie z.B. im Rahmen einer aktiven Kontaktaufnahme oder - technisch bedingt - beim Abruf meiner Internetpräsenz.

Die auf diesem Weg erhaltenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der von Ihnen gewünschten Dienstleistung oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen verwendet und solange gespeichert, wie es für eben diesen Zweck notwendig ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, soweit dies in den Datenschutzbestimmungen nicht anderweitig festgelegt wird.

Sollten Dritte an der Verarbeitung Ihrer Daten beteiligt sein, so wurde mit diesen ein Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Dies stellt sicher, dass Ihre Daten auch von diesen gesetzeskonform behandelt werden.

Eine Auflistung der Auftragsverarbeiter finden Sie unter Punkt 4.

3.1) Internet-Angebot

Für den Abruf einer Internetseite ist es notwendig, eine Verbindung Ihres Gerätes mit den Servern, auf denen sich die Webseiten befinden, aufzubauen. Dabei ist es unausweichlich, dass die zum Zeitpunkt des Abrufs eindeutige Kennung (IP-Adresse) des Endgeräts – ähnlich wie der Absender eines Briefs – mit übertragen wird.

Um die Sicherheit zu erhöhen, erfolgt der Abruf meiner Internetpräsenz stets verschlüsselt. Dies ist in den meisten Browsern durch die Kennung „https://“ am Anfang der Adresszeile ersichtlich. Einige Browser zeigen in diesem Fall zusätzlich ein Schloss-Symbol. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Hilfeseiten des von Ihnen verwendeten Browsers.

Nichtsdestotrotz weise ich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Um diese Gefahr so gering wie möglich zu halten, werden die Server stets mit den neuesten Updates versorgt. Jedoch sollten auch Sie dafür Sorge tragen, dass Ihre Endgeräte bzw. deren Software stets auf dem aktuellsten Stand sind.

Um Ihnen stets ein nutzerfreundliches Online-Angebot bieten zu können, werden einige Daten über das abrufende Gerät in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Eine Löschung dieser sogenannten Log-Dateien erfolgt regelmäßig.

Die in den Log-Dateien gespeicherten Daten umfassen konkret:

  • Zeitpunkt des Abrufs
  • verwendete Software (Browser und Betriebssystem inkl. Versionsnummer)
  • IP-Adresse (und damit das Ursprungsland)
  • Referrer URL (Adresse der Webseite von der Sie kamen)

Eine Zusammenführung der so erhobenen Daten mit anderen Quellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Weiters werden diese Daten verwendet, um eine Reichweiten-Bestimmung durchzuführen. Dazu werden die in der Log-Datei notierten IP-Adressen lediglich ihren Ursprungsländern zugeordnet. Eine konkrete Zuordnung zu einer einzelnen Person erfolgt somit nicht.

3.2) Anfragen / Angebote / Aufträge

Die Angabe aller in diesem Zusammenhang bekanntgegebenen Daten erfolgt freiwillig, umfasst jedoch bei Anfragen zumindest Ihren Namen und eine Kontaktmöglichkeit (Email-Adresse oder Telefonnummer), bei Angeboten bzw. Aufträgen zusätzlich noch Ihre gültige Rechnungsanschrift sowie den Ort an dem die Dienstleistung erbracht werden soll.

4) Auftragsverarbeiter

4.1) Hosting- und Email-Provider

Um Ihnen meine Webseiten präsentieren zu können und auch per Email für Sie erreichbar zu sein, greife ich auf die Dienstleistungen des Providers

World4You Internet Services GmbH
Hafenstrasse 47-51
4020 Linz
Österreich

https://www.world4you.com

zurück. Ein Auftragsverarbeitungsvertrag liegt vor.

World4You stellt einerseits die technische Infrastruktur (Server-Standorte in Österreich) bereit und übernimmt andererseits auch deren professionelle Administration.

4.2) Rechnungserstellung, Kundenkartei und Buchhaltung

Für die Erstellung von Angeboten und Rechnungen sowie die Verwaltung meiner Kundenkartei verwende ich die Online-Software sevDesk der Firma

SEVENIT GmbH
Hauptstraße 40
77652 Offenburg
Deutschland

https://www.sevdesk.de/unternehmen

Ein Auftragsverarbeitungsvertrag liegt vor.

5) Ihre Rechte

Im Rahmen der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen einige Rechte im Zusammenhang mit dem Sammeln und Verarbeiten Ihrer Daten durch Dritte zu.

Dies sind im Einzelnen:

  • Recht auf Auskunft, ob und falls ja, welche Daten – im allgemeinen und konkret – über Sie gesammelt und verarbeitet wurden und werden
    (vgl. §15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung Ihrer Daten
    (vgl. §16 u. §19 DSGVO)
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten
    (vgl. §17 u. §19 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
    (vgl. §18 u. §19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    (vgl. §20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht für die Verarbeitung Ihrer Daten
    (vgl. §21 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung bei Datenschutzverletzungen
    (vgl. §34 DSGVO)

Weiters haben Sie natürlich jederzeit das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

5.1) Löschung Ihrer Daten

Das Ihnen zustehende Recht auf Löschung Ihrer Daten kann durch andere Gesetze (z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen) eingeschränkt werden. Abgesehen davon werden von uns gespeicherte Daten, sofern im Rahmen der Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich anders erklärt, automatisch gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind. Sollten die Daten aufgrund anderer und gesetzlich zulässiger Zwecke weiterhin erforderlich sein, wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt, so dass insbesondere eine zweckfremde Nutzung ausgeschlossen wird.

6) Social Media

6.1) Instagram

Unser Unternehmen betreibt zusätzlich zum Webauftritt auch den Instagram Kanal

@malermeister_michael

Dieser ist erreichbar unter

https://www.instagram.com/malermeister_michael/


Im Folgenden möchten wir Ihnen daher nun auch die wichtigsten Informationen über die Datenverarbeitung durch Instagram bei Nutzung unseres Unternehmensprofils näherbringen. Sollten Sie darüber hinausgehende Informationen zu diesem Thema benötigen, können Sie sich im Anschluss unter

https://help.instagram.com/519522125107875 (externer Link zu Instagram)

weitergehend mit den Datenrichtlinien von Instagram auseinandersetzen.

6.1.1) Was ist Instagram?

Die Social-Media-Plattform Instagram (erreichbar unter https://www.instagram.com bzw. durch Nutzung der gehörigen App) ermöglicht es, Fotos, Videos und Texte einer breiten Öffentlichkeit in Form von sogenannten Beiträgen, den sogenannten Posts, zur Verfügung zu stellen. Diese Posts werden dabei typischerweise mit Schlagwörtern, den sogenannten „Hashtags“, versehen, welche der thematischen Zuordnung und damit besseren Auffindbarkeit dienen.

Als Nutzer kann man das Angebot der Plattform sowohl aktiv durch das Posten von eigenen Beiträgen, als auch passiv, indem Sie anderen Nutzern sowie deren Beiträge folgen oder über die sogenannten „Hashtags“ nach Beiträgen suchen.

Neben der Nutzung der Instagram-Anwendung erlauben sogenannte Plug-Ins die Integration von Instagram-Funktionen in eine Webseite. Dadurch ist es möglich, Posts eines bestimmten Users in einer Webseite direkt darzustellen. Unternehmen nutzen diese Möglichkeit, um ihren Instagram-Kanal in der Unternehmenswebseite zu integrieren.

6.1.2) Wer ist Instagram?

Ursprünglich als eigenständiges Unternehmen gegründet, ist Instagram seit 2012 ein Tochterunternehmen der

Facebook Inc.
1601 Willow Rd
Menlo Park CA 94025
USA

Instagram bzw. Facebook betreiben ihre Server weltweit, die meisten davon stehen jedoch in den USA.

6.1.3) Warum verwenden wir Instagram auf unserer Webseite?

Instagram hat sich in den letzten Jahren als Kommunikations- und Informationsmedium etabliert, da es erlaubt, spontane Ideen, Gedanken und Eindrücke ohne großen Aufwand einer breiten Öffentlichkeit verfügbar zu machen.

Auch wir wollen mit der Zeit gehen und haben uns für eine abwechslungsreiche Aufbereitung unserer Inhalte entschieden. Dabei versuchen wir Ihnen durch (hoffentlich) hilfreiche, teils auch lustige Posts, nicht nur Anregungen in Bezug auf unser Unternehmensgebiet (Malerbetrieb) zu geben, sondern wollen auch auf diesem Weg ein paar persönliche Einblicke in das Leben der Menschen hinter unserem Unternehmen gewähren.

Die in unseren Posts dargestellten Eindrücke, egal ob in Bild-, Video-, Audio- oder Textform, stellen daher immer eine subjektive Meinung dar, welche auf beruflicher Erfahrung oder aber persönlichen Vorlieben basieren. Sollten Empfehlungen ausgesprochen werden, so sind diese stets auf fachlicher Basis und aufgrund beruflicher Erfahrung erfolgt. Insbesondere erhält unser Unternehmen keinerlei finanzielle Zuwendungen durch Drittfirmen um unser Instagram-Profil als Werbeplattform nutzen zu können.

Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge, welche auf dem Profil von Malermeister Michael e.U. gepostet wurden oder mittels Verlinkung in Zusammenhang mit unserem Unternehmen gebracht werden und die gegen die Regeln von Instagram bzw. gegen geltendes Recht verstoßen, ohne Vorankündigung zu löschen sowie die Verfasser bei Instagram zu melden.

6.1.4) Unser Credo: „Ihre Daten, Ihre Entscheidung“:

Da uns die Sicherheit Ihrer Daten wichtig ist, haben wir darauf verzichtet, typische Instagram-Funktionen, wie das direkte Einbetten von Posts oder aber die aktive Verlinkung auf unser Instagram-Profil mittels Plug-in, in die Unternehmenswebseite zu integrieren.

Für Sie bedeutet das:

Solange Sie auf unserer Unternehmenswebseite unterwegs sind (erkennbar an der mit „malermeister-michael.at“ beginnenden Adresse im Adressfeld Ihres Browsers), werden keinerlei Daten mit Instagram oder dessen Mutterkonzern Facebook geteilt. Auch dann nicht, wenn Sie, während Sie auf unserer Seite verweilen, mit Ihrem Instagram- bzw. Facebook-Profil angemeldet sein sollten.

Beachten Sie jedoch, dass auf Ihrem Gerät installierte Apps, Programme oder Browser-Erweiterungen der beiden Unternehmen gegebenenfalls trotzdem Daten erheben und an diese Unternehmen weiterleiten können. Auf diesen Umstand haben wir leider keinen Einfluss.

Wenn Sie daher unsicher sind, melden Sie sich aus Ihrem Facebook- und Instagram-Konto ab bzw. deaktivieren oder deinstallieren Sie diese Apps, Programme oder Browser-Erweiterungen bevor Sie auf unseren Seiten navigieren.

6.1.5) Welche Daten werden von Instagram verarbeitet und gespeichert?

Während der Nutzung von Instagram werden Daten zu Ihrer Nutzung des Services seitens des Betreibers erhoben. Dies beinhaltet neben eindeutigen Nutzerkennungen auch die Zeitpunkte des Zugriffs, die Version und Hersteller der verwendeten Anwendung zur Darstellung von Instagram (Browser oder Instagram App) sowie technische Informationen wie die IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, welche zum korrekten Verbindungsaufbau zwischen Ihrem Endgerät und den Servern notwendig ist.

6.1.5.1) Wozu werden diese Daten von Instagram erhoben?

Instagram und Facebook nutzen diese Informationen einerseits um einen störungsfreien Betrieb des Services zu gewährleisten, andererseits aber auch um z.B. personalisierte Werbung zu ermöglichen, indem das Surfverhalten analysiert wird.
Somit ist es beispielsweise möglich Zusammenhänge der Art „User, die Thema A interessiert, waren auch an Thema B interessiert.“ zu erkennen. Grundsätzlich können diese Zusammenhänge dann dazu verwendet werden, User in Interessengruppen einzuteilen und so gezielt Werbung für diese Gruppe schalten zu können.

Aufgrund ihrer geschäftlichen Struktur ist es Instagram und Facebook außerdem möglich, die so erhobenen Daten gegenseitig aber auch mit Drittfirmen teils jedoch nur in anonymisierter Form abzugleichen.

Malermeister Michael e.U. hat jedoch aufgrund des Verzichts der Integration von Instagram-Funktionen in der Webseite zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf diese so erhobenen Daten – weder in Roh- noch in ausgewerteter Form.

6.1.5.2) Cookies

Die gesammelten Daten werden über sogenannte Cookies, dies sind kleine Text-Dateien, welche von Ihrem Browser gesetzt und lokal auf Ihrem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet, etc.) gespeichert werden, an Facebook bzw. Instagram weitergeleitet. Jedes Cookie wird mit einer Gültigkeitsdauer definiert. Nach Ablauf der Gültigkeit wird das Cookie wieder gelöscht.

Je nachdem welche Funktionalitäten Sie innerhalb von Instagram bzw. Facebook verwenden und abhängig davon, ob Sie mit Ihrem jeweiligen Konto angemeldet sind, werden unterschiedlich viele Daten auf diesem Weg gespeichert.

Typischerweise wird schon beim Besuch der Instagram-Webseite oder dem Nutzen der App, ein solches Cookie angelegt. Welche Daten dabei im Details gesammelt und gespeichert werden bzw. welche Bedeutung sie haben, ist nur Instagram bekannt.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die uns im Rahmen von Tests bekannten Cookies aufzeigen:

Name: csrftoken Wert: “” Verwendungszweck: Dieses Cookie wird zur Absicherung des Services eingesetzt, um Fälschungen von Anfragen zu verhindern. Es handelt sich um ein etabliertes Verfahren, welches unabhängig von Instagram Verwendung findet und keinerlei personenbezogenen Daten enthält oder verarbeitet. Dieses Cookie dienst ausschließlich dazu, den Dienst und damit auch Ihre Daten vor Angriffen schützt. Ablaufdatum: nach einem Jahr

Name: ds_user_id Wert: “” Verwendungszweck: Instagram setzt dieses Cookie, um die eigenen Dienstleistungen und Angebote in und außerhalb von Instagram zu optimieren. Das Cookie legt eine eindeutige User-ID fest. Ablaufdatum: nach Ende der Sitzung

Name: rur Wert: ATN Verwendungszweck: Dabei handelt es sich um ein Instagram-Cookie, das die Funktionalität auf Instagram gewährleistet. Ablaufdatum: nach Ende der Sitzung

Anmerkung: Wir können hier keinen Vollständigkeitsanspruch erheben. Die Anzahl der Cookies, die Instagram setzt, ist vom individuellen Fall abhängig und variiert je nach verwendeter Funktionalität und der Nutzung der Instagram-Plattform. Insbesondere steht es Instagram jederzeit frei, ohne unser Wissen weitere Cookies zu definieren. Sollten Sie weitere Informationen zu diesem Thema wünschen, konsultieren Sie bitte die unter Punkt 6.1.6.1 verlinkten Datenschutzrichtlinien von Instagram.


Da die Cookies von Ihrem Browser bei der Nutzung von Instagram-Funktionen erzeugt werden, können Sie dort auch die allgemeine Verwaltung, Deaktivierung und Löschung von Cookies vornehmen.

Für die wichtigsten Browser haben wir Ihnen Links zu den Herstellerseiten herausgesucht auf denen Sie Hinweise zu den notwendigen Schritten erhalten:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten (externer Link zu google.com) Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari (externer Link zu apple.com) Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben (externer Link zu mozilla.org) Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies (externer Link zu microsoft.com) Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies (externer Link zu microsoft.com)

Weiters ist es möglich, Ihren Browser so zu konfigurieren, dass Sie stets darüber informiert werden, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. Sie können dann individuell entscheiden, ob Sie dies zulassen wollen oder nicht.

Bedenken Sie jedoch, dass einige Cookies für den Betrieb der Webseite oder des Dienstes unabdinglich sind. Werden solche Cookies deaktiviert oder gelöscht, kann es sein, dass der Dienst oder die Webseite nicht mehr korrekt funktionieren.

6.1.6) DSGVO

Instagram ist ein Tochterunternehmen von Facebook Inc. und Facebook ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Privacy Shield Framework. Dieses Framework soll die korrekte Datenübertragung zwischen den USA und der Europäischen Union sicherstellen. Unter

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC (externer Link zum Privacy Shield Framework)

erfahren Sie mehr darüber.

Weiters stehen Ihnen natürlich die schon unter Punkt 5 angesprochenen Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten gemäß EU-DSGVO zu. Wenn Sie von einem oder mehreren dieser Rechte Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragen der für Sie zuständigen Facebook Ireland Ltd. unter

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland

6.1.6.1) Speicherung der Daten

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten bei der Verwendung von Instagram auch außerhalb der EU gespeichert und verarbeitet werden können. Die meisten Drittstaaten (darunter auch die USA) gelten nach derzeitigem europäischen Datenschutzrecht als nicht sicher.
Daten an unsichere Drittstaaten dürfen also nicht einfach übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden, sofern es keine passenden Garantien (wie etwa EU-Standardvertragsklauseln) mit dem außereuropäischen Dienstleister gibt.

Rechtsgrundlage:
Wenn Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch integrierte Social-Media-Elemente verarbeitet und gespeichert werden können, gilt diese Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Grundsätzlich werden Ihre Daten auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer schnellen und guten Kommunikation mit Ihnen oder anderen Kunden und Geschäftspartnern gespeichert und verarbeitet, vgl. auch Punkt 3.
Die meisten Social-Media-Plattformen setzen auch Cookies in Ihrem Browser, um Daten zu speichern. Darum empfehlen wir Ihnen, unseren Datenschutztext über Cookies genau durchzulesen und die Datenschutzerklärung oder die Cookie-Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters einzusehen.

Wir haben versucht, Ihnen die wichtigsten Informationen über die Datenverarbeitung durch Instagram näherzubringen. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, so finden Sie unter

https://help.instagram.com/519522125107875 (externer Link zu Instagram)

noch weitere Details zu den Datenrichtlinien von Instagram.

7. Verlinkungen

Bei Verlinkungen auf weitere Online-Angebote wie unsere Partner übernehmen wir keinerlei Haftung für Inhalt, Funktionalität und Verfügbarkeit der verlinkten Webseite(n). Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich. Dies gilt auch bei allen anderen direkten oder indirekten Verweisen oder Verlinkungen auf fremde Internet-Angebote. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Sollte eine Webseite, auf die wir verlinkt haben, rechtswidrige Inhalte enthalten, so bitten wir um Mitteilung - der Link wird dann umgehend entfernt.

Links auf diese Website (https://www.malermeister-michael.at) sind erwünscht, wenn sie als externe Links in einem eigenen Browserfenster gestaltet sind. Eine Übernahme des Hauptfensters in einen Frame des Link-Setzers ist unzulässig.